• 07
  • 08
  • 13
  • 22
  • 306

Göttingen - Holtensen

Heute sind wir nach Göttingen - Holtensen gefahren.

Graf Gadax, Fritzi und Mucky.

Erste Prüfung des Tages mal wieder die Dressurpferde A auf 60 m.

Wie schon gewohnt, läuft Gaddy eine tolle Runde und wird mit 7,2 fünfter.

Mucky und Fritzi sind für die M Dreesur mitgefahren, doch nach einer kleinen Kappellei auf dem LKW, kann nurhandy 108
Fritzi an den Start gehen, da Mucky sich bei dieser Geschichte leicht verletzt hat und wir beschlossen haben, Ihn nicht starten zu lassen.

Frtzi hat aber sich wirklich gut geschlagen in der M Dressur und konnte, bei einem sehr starken Starterfeld, sich den siebten Platz mit über 65% sichern.

Auf nach Hünfeld

Vom 11. -13. August war wieder großes Reitturnier in Hünfeld und natürlich fährt man nach Hünfeld.

Am Freitag, dem ersten Turniertag, war der kleine Gaddy wieder als erstes in der Dressurpferde A am Start und zeige mal wieder, was er für ein tolles Pony er doch ist.

Bei starkem Regen, lief der kleine eine top Runde auf 60 m und konnte mit einer Wertnote von 7,4 sich den dritten Platz sichern.

Sonntag waren dann die Großen am Start.

In der ersten M Dresser konnte sich Fritzi den dritten Platz sichern und in der zweiten M Dressur , einer M** plazierte sich Mucky auf dem vierten Platz.

handy 040

Reitturnier in Ziegenhain

Nachdem es heute morgen etwas stressig los ging, da die M Dressur und die Dressurpferde A parallel liefen, haben die Jungs das gut gemeistert.

Unser Mucky war heute das erste mal wieder mit und konnte sich den fünften Platz in der M Dressur sicher.

Gaddy wurde, obwohl wir nur ein Paar zum abreiten hatten noch sechster in der Dressurpferde A.

handy 127

Reitturnier in Grabsleben

Heute ist unser kleiner Mann, Graf Gadax seine erste Dressurpferde A gelaufen und konnte sich mit einer Wertnote von 7,6 den fünften Platz sicher.

Wir sind sehr stolz auf den kleinen Mann.handy 131

Alsfeld - Eifa

Erstes Turnier in diesem Jahr mit unserem Fritzi und das hat er garnicht so schlecht gemeistert.

Gestern ist Fritzi seine erste Jungpferde S Dressur gegangen und wurde bei einem starken Starterfeld erste Reserve,was uns tierisch gefreut hat.

Heute konnten wir uns den sechsten Platz in der M Dressur sichern.Alsfeld Eifa

Reitturnier in Fulda

Am 15.08 und 16.08. fand das jährliche Dressurturnier in Fulda statt.Fulda Fritz

Samstag Morgen startete unser Sirion zum dritten mal in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A und konnte mit einer Wertnote von 7,8 den dritten Platz sich sichern.

Samstag Nachmittag war dann wieder Mucky am Start und mit 66% konnte Mucky sich in der M Dressur wieder eine Schleife abholen.

Sonntag Morgen fand die Dressurpferdeprüfung der Klasse M statt und in dieser startete unser kleiner Fritz.

Fritz zeigte sich von seiner besten Seite und konnte die Richter von sich überzeugen.

Mit einer Wernote von 7,0 wurde Fritz zum Schluss mit dem zweiten Platz belohnt.

Reitturnier in Baunatal - Grossenritte

Sirion Grossenritte
Am ersten Wochenende im August fand das große Dressurturnier in Baunatal - Grossenritte statt.

Samstag Nachmittag startete unser Sirion das zweite mal in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A und konnte sich mit einer Wertnote von 7,4 den Sechsten Platz sichern.

Sonntag morgen war dann Mucky in einer Dressurprüfung der Klasse M wieder am Start und absolvierte diese Prüfung so gut, daß am Ende der Prüfung mit über 67% Mucky zweiter wurde.

Reitturnier in Hofgeismar

FB18
Am 20.06-21.06 fand das jährliche Sommerturnier in Hofgeismat statt. Nach langer Pause und sehr viel Vorfreude, konnte unser Mucky, das erste mal wieder mit auf's Turnier.

Samstag Nachmittag startete Mucky in der Dressurprüfung der Klasse M und absolvierte die Prüfung so locker flockig, daß die Richter ihn für diese Prüfung mit der goldenen Schleife in der Siegerehrung belohnten.

Ein hoch auf Mucky!!! 

Sirion unser Held des Tages

Eschwege 2015 007
Sirion unser Held !!!

Am letzten Wochenende fand in Eschwege das große Sommerturnier statt und Sonntag morgen hatte Sirion seinen ersten Turnierstart in seinem Leben.

Als erste Prüfung, Sonntag morgen, fand die Dressurpferde A statt und Sirion musste als dritter Starter ins Viereck.

Gleich beim ersten Start konnte Sirion zeigen, daß er als Dressurpferd auf die Welt gekommen ist, denn ganz locker flockig legte Sirion eine tolle Prüfung ab und konnte sich die goldene Schleife zum Schluss der Prüfung sichern.

 Besitzer Christoph Ender aus Bad Liebenstein und das ganzen Team sind total stolz auf den kleinen Sirion!!